Seminar im SS 2005

 


Peter Matussek

Orpheus. Zur Historischen Anthropologie des Hörens


 

 

 
   
 

Das Hören ist ontogenetisch der älteste unserer Sinne. Bereits im Mutterleib werden Klänge wahrgenommen und bilden rudimentäre Gedächtnisspuren aus. Dies dürfte auch der Grund dafür sein, daß Musik manchmal unser Erin-nerungserleben bis in archaische Dimensionen zu öffnen scheint. Der Mythos von Orpheus, dem sagenhaften Sänger, der Menschen, Tiere und sogar Stei-ne in ihrem Innersten zu rühren vermochte, enthält die Urszene dieses an-thropologischen Vermögens: Als seine Eurydike stirbt, erinnert seine Musik so bewegend an sie, daß sie wieder lebendig wird. Das "Leben" der Erinnerung hat freilich seine eigenen Gesetze. Man darf es nicht - wie Ovid formuliert - "begierig" haben wollen; es muß in der ästhetischen Schwebe bleiben, sonst verschwindet es.
Die Sage von Orpheus hat eine einzigartige Rezeptionsgeschichte - nicht nur in der Musik, sondern auch in Literatur und bildender Kunst - bis heute erfah-ren. Damit steht uns ein reichhaltiges Material zur Verfügung, an dem sich die Frage nach dem besonderen anthropologischen Vermögen des Hörens und seiner mediengeschichtlichen Veränderungen erörtern läßt.

"; }else if(eregi("\.doc$",$file)){ echo "\"Word-Datei\""; }else if(eregi("\.xls$",$file)){ echo "\"Word-Datei\""; }else if(eregi("\.ppt$",$file)){ echo "\"Word-Datei\""; }else if(eregi("\.(lnk|html|htm)$",$file)){ echo "\"Link\""; }else if(eregi("\.mp3$",$file)){ echo "\"MP3-Datei\""; }else if(eregi("\.(mov|mpg|mpeg|avi)$",$file)){ echo "\"Video-Datei\""; } if(eregi("\.(pdf|doc|xls|ppt|html|htm|mp3|mov|mpg|mpeg|avi)$",$file)) { echo "".$file.""; } if(eregi("\.lnk$",$file)) { echo "".eregi_replace("\.lnk$","",$file).""; } if(eregi("\.(pdf|doc|html|htm|mp3|mov|mpg|mpeg|avi)$",$file)) { echo "
";}}} @closedir($verz); } ?>



03.05.2005

Organisatorisches, Einführung ins Thema

10.05.2005

Der Mythos von Orpheus. Antike Überlieferungen

17.05.2005

Schamanismus u. Trance

24.05.2005

Musik als Medium des Erinnern und Vergessens (1)

31.05.2005

Musik als Medium des Erinnern und Vergessens (2)

07.06.2005

Orph. und Nietzsche

14.06.2005

Orpheus als Opernstoff

21.06.2005

Die lyrische Orpheus-Rezeption

28.06.2005

Orpheus auf der Bühne

05.07.2005

Orpheus im Bild

12.07.2005

Orpheus im Film

19.07.2005

Orpheus im Tanztheater; DJ Spooky: Rhythm Science